Bitcoin größte Betrug in der Geschichte

Der BITCOIN-Preis hat sich in den letzten Wochen nach einem Einbruch erholt, als Banken und Beamte unter Druck standen, Krypto-Währungen zu regulieren, aber der ehemalige PayPal-CEO Bill Harris erklärte, warum er denkt, warum Bitcoin der „größte Betrug in der Geschichte“ ist.

Der Gründer von PayPal ist der Meinung, dass es „keinen Ladenwert“ in bitcoin gibt und dass es „nicht als Zahlungsmittel akzeptiert werden sollte“ und keinen inneren Wert hat.

Schreiben in Recode, sagte Mr. Harris: „Okay, ich sage es: Bitcoin ist ein Betrug.

„Meiner Meinung nach ist es ein kolossales Pump-and-Dump-System, wie es die Welt noch nie gesehen hat.

„In einem Pump-and-Dump-Spiel „pumpen“ die Promotoren den Preis eines Wertpapiers hoch, was zu einem spekulativen Rausch führt, um dann einige ihrer Bestände zu künstlich hohen Preisen zu „dumpen“.

„Und einige Krypto-Währungen sind reine Betrügereien.“

bitcoin Preis usd Nachrichten heute leben cryptocurrencyGetty-CNBC

Bitcoin Preis: Bill Harris sagte, „Bitcoin ist ein Betrug“.
Bitcoin ist ein Betrug.

Bill Harris ist Bitcoin Code Experte

Herr Harris erklärte seine Begründung und sagte, dass Bitcoin nicht als Zahlungsmittel akzeptiert werden kann. Bitcoin Code wird besser lesen Sie diesen Artikel da er sagte es CNBC: „Selbst in Schwellenländern können sie genauso gut Dollar, Euro oder bestehende Währungen verwenden, wenn die lokale Währung einer Hyperinflation unterliegt.“

Aber der Geschäftsmann gab zu, dass es „viel“ über Bitcoin gibt, das „kein Betrug“ ist.

Bitcoin bildEr fügte hinzu: „Aber ja, jeder trinkt das Kool-Aid. Noch vor ein paar Tagen sagte jemand relativ prominent, dass Bitcoin größer ist als das Internet, größer als die industrielle Revolution. Ernsthaft.

Er fügte hinzu: „Er sagte auch, dass es in vier Jahren so weit gehen wird, dass Bitcoin und alle Krypto-Währungen etwa die Hälfte des gesamten S&P 500 wert sein werden.

„Es gibt einfach keinen Zusammenhang zwischen Wert und Nutzen. Und auf der Nützlichkeitsseite, lassen Sie mich nur – es gibt die Währung wie Bitcoin und dann gibt es die Technologie wie Blockchain.

Krypto-Währungsexperte: Der Wert von Bitcoin hat Potenzial zum Aufstieg
Video abspielen

„Die Blockchain-Technologie hat tolle Anwendungen, auch für Finanztransaktionen. Aber wir brauchen dafür keine neue Währung. Und übrigens, es gibt keinen Grund, dass eine neue Währung sofort Milliarden von Dollar Wert haben sollte.“

Bitcoin Preis war bei $9.340,26 um 11:20 (GMT) am Freitag, nach CoinDesk. Seinen höchsten Wert erreichte er vor Weihnachten, als er den monumentalen Preis von knapp 20.000 Dollar erreichte.

Die digitale Währung hat eine gemischte Reaktion mit Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey vorausgesagt, dass bitcoin bald die einzige Online-Währung sein wird.

Mr. Dorsey sagte: „Die Welt wird letztendlich eine gemeinsame Währung haben, das Internet wird eine gemeinsame Währung haben. Ich persönlich glaube, dass es eine kleine Münze sein wird.“

Business-Experte: Bitcoin könnte so wertvoll wie Gold sein
Video abspielen

Krypto-Währungspreis: Ein Jahr in Charts

Vergleich der Krypto-Währungen (Ripple, Bitcoin, Ethereum, LiteCoin) nach Wert, Marktkapitalisierung und Angebot für das vergangene Jahr.

Hedge-Fonds-Manager John Pfeffer sagte auch, dass bitcoin weiterhin um „Hunderttausende“ steigen könnte, wenn es eine wichtige Reservewährung ersetzt.

Auf der Sohn Investment Conference sagte der Krypto-Währungsexperte voraus, dass Bitcoin auf nicht weniger als $90.000 und möglicherweise bis zu $700.000 steigen wird.

Mr. Pfeffer sagte zu CNBC: „Der Bärenfall ist null. Ich denke, die Leute sollten über Krypto-Assets, Bitcoin, als Risikokapital-Investition nachdenken. Es könnte auf Null gehen, aber es besteht die Chance, dass sie viel mehr wert sind.

„Und im Falle von Bitcoin wäre der Preis von $90.000 das, was es wert wäre, wenn Bitcoin den privaten Goldbarrenbeständen gleichkäme, etwa 1,6 Billionen Dollar Gesamtwert im Vergleich zu $150 Milliarden oder heute.

„Es ist eine Wette. Es ist ein Risiko, das ich für interessant halte und das ich bereit bin einzugehen.“